weitere Photoseiten:   St.Petersburg: 1 | 2 | 3 | 4 | 5   Ukraine: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |    Latvia (Lettland): Riga | 2 | 3 |    Litauen 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Polen: 1 | 2 | 3    Ukraine: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6    Ecuador: 1 | 2    Irland: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7    La Palma: 1 | 2   airplane pictures

http://radio101.de/chris/BULGARIEN/   http://salsatecas.de/x/chris/bulgarien/     Synonyme: Sofija

SOFIA / BULGARIEN

Ukraine: [ Photos, Teil 1 ]   [ Photos, Teil 2 ]   [ Kirchen & Klöster ]   [ Flughafen / Luftaufnahmen ]   [ Nightlife ]  
[ Visum ]   [ Tschernobyl ]   [ Literatur ]  
www.kiew-info.de     -> ...weitere Kiew-Links: lokale Links und externe Links

Herzlich Willkommen in Sofia, Bulgarien!

Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps

Bulgarien: Lecker und preiswert essen, warm (zumindest im Sommer), tolle Parties - hier ein kleiner Reisebericht



Habe jetzt neben meinen anderen Reiseberichten (Ukraine, Petersburg etc.) jetzt auch mal einen aus Bulgarien online gestellt. Bevor man nach Bulgarien reist, sollte man zumindest die Kyrillischen Schriftzeichen leesen können, um nicht als ganz blöder Touri wie ein Analphabet euf einem fremden Planeten herumzulaufen. Denn viele Begriffe , egal ob Internet, Hotel, Post, Pizzeria; Polizei, etc erkennt man dann sofort ohne jede Übersetzung. Das gilt natürlich genauso für Serbien, Ukraine, Russland etc..). Da ich früher mal ein bisschen russich gelernt hatte, war das zumindest ein bisschen von Vorteil. Aber Bulgarisch ist nicht russisch, nur zu gefühlten 70%, teilweise sind die Abweichungen erheblich. Es ähnelt vor allem dem Serbischen. Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps

Die Menschen in Bulgarien - zumindest, in Sofia, wo ich war - waren eigentlich mehrheitlich sehr freundlich und zuvorkommend Während man als Kunde in manchen deutschen Geschäften manchmal deutlich die Null-bock-Mentalität mancher Verkäufer spürt, geben sich diese hier auch bei geringwertigen Artikeln Mühe. Sofia ist nicht unbedingt eine Touristenhochburg, es kann durchaus sein dass man da in den Tourihochburgen, wo die Einheimischen die Touris irgendwann "über" haben, ganz andere Erfahrungen mach. Naja, wohl fast überall letzten Endes.

Es ist in Sofia viel einfacher, etwas leckeres zu essen zu finden, als in vielen Städten in Deutschland. Gefühlt kommt man alle 30-60 Sekunden an etwas leckerem vorbei, zumindest im Zentrum. (...der Aachener kennt das aus der Pontstrasse, der Münchner zwischen Marienplatz und Stachus - wobei die Läden allerdings deutlich kleiner und vor allem sehr viel preiswerter sind ;-)

Typisch für Bulgarien ist zB Schopska-Salat, ein Salat aus Gurken, Tomaten und Paprikaschoten, mit geriebenen weissem Schafskäse und gehackter Petersilie bestreut. Wers lieber heiss mag (am Tage aber eher unüblich, heiss ist es überall genug) kann ein Gjuwetsch bestellen, das ist ein im Tontopf gebackenes gemischtes Gemüse aus Tomaten, Paprikaschoten, Eierfrüchten, Eibisch, Kartoffeln, Zwiebeln, Erbsen, grünen Bohnen und Petersilie, das wahlweise mit oder ohne Fleisch serviert wird.

Mein Favorit war ein kleines Lädchen in der Uliza Kyril I Metodii wo es knusprige ofenfrische Sandwiches aus frischen Zutaten und frisch gepresste Säfte gab. Ein grosses Sandwich und 0,3l frisch gepesster Saft für zusammen weniger als 2 Euro. Natürlich gibt es inzwischen auch die amerikanischen Ketten hier, aber dort ist es, auch wenn es dort nur die Hälfte wie in Deutschland kostet für bulgarische Verhältnisse teuer. Das führt zu grotesken Verhältnissen, dass es dort - wie auch in anderen Ländern Osteuropas - ein Symbol für Wohlstand ist, wenn man sich einen originalen Big Mac reistopfen kann.

Über das Leitungswasser in Sofia liest man, dass es sehr, sehr gut ist (für südeuropäische Grossstädte wohl eher ungewöhnlich), da es aus dem umliegenden Bergen kommt - aber in der Praxis roch es leider dann doch ziemlich nach Chlor. Andererseits wurde im Viertel gerade an den Wasserleitungen gebuddelt, vielleicht hing es damit zusammen. Im Zentrum gibt es heisse Mineralquellen, wo man sch Flashen mit bestem Mineralwasser abfüllen kann. Vor dem Trinken einfach in ein Waschebecken mit eisakaltem Leitungswasser ;-)

Mit dem Auto ist es in Sofia nicht ganz so einfach, einen (legalen) Parkplatz zu finden. Zwar nicht so ein Drama wie in Prag (das war das krasseste in der Richtung, was ich bis jetzt überhaupt erlebt habe), aber Sofia ist eben kein Dorf. Am besten am Rande des Zentrums und dann laufen oder Bus. Ein Auto stand im Halteverbot. Ein Polizist stand bereits mit ziemlich grimmiger Mine daneben und wartete anscheinend auf den Delinquenten. Warum ernicht einfach einen Strafzettel dranmacht und dann weitergeht, weiss ich nicht. Vielleicht hatte er gerade Bock, jemanden mal so richtig zusammenzuscheissen. ;-)

Sofia ist eine sehr güne Stadt mit vielen Aleen, Parks und Bäumen.
Am Rande Sofias erhebt sich ein grosses Gebirge. Ein schönes, grünes und nahes Ausflugsziel, per Bus und anschliessend mit der Seilbahn aus der Stadt zu erreichen. Im Winter ist es ein Skigebiet. Unten ein paar Bilder.

Erwähnenswert sind auch die kostenlosen Stadtführungen, meist von Studenten durchgeführt (free sofia guide etc.) Gut, "kostenlos" - natürlich macht man dann am Ende gerne eine Spende. ;-)
Sofia hat mir auf jeden Fall sehr gefallen. Ich bin nicht das letzte mal dagewesen. wikitravel.org/en/Sofia | wikitravel.org/de/Sofia

Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps

more pictures: going out / Salsa parties in Sofija




 Hier gehts weiter:    

 
Kiev: Externe Links HIER | Interne Links:   Photos, Teil 1   |   Photos, Teil 2   |   Flughafen / Luftbilder   |   Nightlife   |   Kirchen & Klöster  
  Tschernobyl  |  Visum  |  Literatur, Sprachbücher etc.   |  e-mail  |  Seite weiterempfehlen

Eva Meineke verbrachte insgesamt 5 Wochen in der Ukraine. Sie besuchte das legendäre Ferienlager ARTEK am Fuße des Krimgebirges und legte 315 Kilometer auf dem Fluss Desna in der Nähe von Tschernobyl zurück. Beide Reisen wurden vermittelt von der Workcamp Organisation Pro International (www.pro-international.de) und der ukrainischen Organisation Alternative V. ->: hier gehts weiter..

Weitere Reiseberichte & Photoseiten:   St.Petersburg: 1 | 2 | 3 | 4 | 5   Ukraine: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |    Latvia (Lettland): Riga | 2 | 3 |    Litauen 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Polen: 1 | 2 | 3    Ukraine: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6    Ecuador: 1 | 2    Irland: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7    La Palma: 1 | 2   airplane pictures



[ Chrissies Homepage ]   [ Chrissies Salsa-Seiten ]   -   [ RADIO 101 ]   [ zzz.at: index ]  

...da habe ich auch noch ein paar Bilder gemacht:   [ Ecuador ]   [ New York ]   [ Irland ]  



No part of these pages (e.g. photographies, texts) may be used, reproduced, copied, modified or stored without prior consent of salsa.at .
Diese Photos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung nur mit Genehmigung von radio101.de bzw. salsa.at gestattet. Kein Teil dieser Webseiten (z.B. Bilder, Texte, HTML/JAVA-code) darf ohne Genehmigung des/der Autoren kopiert, abgespeichert, vervielfältigt, verändert, auf fremden Webseiten angeboten oder anderweitig verwertet verwendet werden. Alle Angaben ohne Gewähr, es kann keine Garantie für deren Richtigkeit übernommen werden.   -> Disclaimer / Haftungsausschluß   Design/Copyright © 2014 by Chris Moll / salsa.at - all rights reserved.



Salsa colorline (c) salsa.at Salsa tanzen reisen bilder Photos

Partnerseiten sowie weitere Online-Angebote auf diesen Servern:   Salsa: salsa.at | Radio 101 | Pferde & Reiten | Irland.info | Chrissie.info | Wärmebildkamera Verleih | Thermografie: preiswerte Wärmebilder von Häusern, bundesweit | Verzeichnis: weitere Angebote Latin clubs | Salsa Pages | salsa | Bücher / Literatur | bachata Thermografie Aachen | Thermografie Berlin | Thermografie Bielefeld Wärmebilder | Thermografie Braunschweig | Thermografie Bremen | Thermografie Düsseldorf | Thermografie Duisburg | Thermografie Dortmund | Thermografie Essen | Thermografie Frankfurt | Thermografie Hamburg | Thermografie Hannover | Heidelberg Wärmebilder | Karlsruhe Wärmebilder | Koblenz Wärmebilder | Köln Wärmebilder | Landau Wärmebilder | Leipzig Wärmebilder | Manneim Wärmebilder | Mönchengladbach Wärmebilder | München Wärmebilder | Münster Wärmebilder | Nürnberg Wärmebilder | Thermografie Osnabrück | Thermografie Rosenheim | Thermografie Stuttgart | Thermografie Trier | Thermografie Ulm | Thermografie Würzburg | Thermografie Wuppertal |
kostenloser Zähler - free counter by salsa.at

 

Sofia, Bulgarien Reisebericht / Tipps

salsa