Photoseiten:   Litauen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6    Polen: 1 | 2 | 3    Ukraine: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6    Ecuador: 1 | 2    Irland: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8    La Palma: 1 | 2

http://www.quito.de = http://www.salsatecas.de/x/chris/ny.htm

NEW YORK

http://www.salsatecas.de/x/chris/ny.htm     www.radio101.de/chris/

Blick vom World Trade Center nach Norden (anklicken zum Vergrößern - click to enlarge) Hier habe ich mal einige der Eindrücke meiner Reise nach New York und Ecuador festgehalten. Der Text ist eine Mischung aus Tagebuch, versandten e-mails und Reisetips. Die meisten Bilder unten und auf der zweiten Seite kann man anklicken, um sie vergrößert zu betrachten oder weitere Aufnahmen zu sehen (rechts und unten: der Blick vom World Trade Center, WTC, dem mit 420m - mit Sendemast 526m - höchsten Gebäude der Welt.

Here the pictures and impressions of my trip to New York, USA, and Ecuador, South America. For a few days we also made a stop in New York City. The text is mainly in German, but the pictures may give You an impression of those places.

Blick vom Word Trade Center, dem mit 420m  - mit Sendemast 526m - einst höchsten Gebäude der Welt (anklicken zum Vergrößern - click to enlarge)

Nachtrag, 11.September 2001:
Ich hätte nie gedacht, daß diese Bilder einmal Geschichte sein werden.
Heute wurde das World Trade Center (die Bilder zeigen die Aussicht von dort oben und das Gebäude selbst) in einem beispiellosen Terrorakt für immer zerstört. Zur Stunde steht noch nicht fest, wieviele tausend dabei qualvoll umkamen.

 

Hier ein paar Bilder vom 11.9.2001: (hier klicken) - pictures of the WTC desaster: click here.

Eine von Preis (ca.1500.-) und Abflugzeiten her sehr gute Möglichkeit, nach Südamerika zu kommen, ist z.B. mit Continental Airlines der normale Linienflug
        Düsseldorf - Newark (NJ) - Bogotá (Kolumbien) - QUITO.

Da Newark bei New York liegt und ein Zwischenstop ohne Aufpreis möglich ist, bietet es sich an, bei der Gelegenheit auch NY zu besuchen.

NEW YORK

Das WTC (World Trade Center) das mit über 400 einst größte Gebäude der Welt; anklicken zum Vergrößern - click to enlarge

Bis ich das erste mal selbst in New York war, dachte ich, es sei eine sehr gefährliche Stadt. Oh Gott, und was man von Bekannten alles so schlimmes gehört hat.... Doch am 11. November nachmitags in NY angekommen stellte ich schnell fest, daß man hier wirklich nicht unbedingt Angst zu haben braucht, zumindest nicht mehr, als wenn man nachts durch Amsterdam läuft. Jedenfalls bestimmt nicht, solange man nicht große Reichtümer zur Schau stellt und damit dann nachts durch düstere Elendsviertel läuft. Aber das sollte man ja auch nicht in Europa. Die Leute sind sogar ausgesprochen freundlich und hier ist der Kunde echt noch König. Versucht mal in Deutschland Kellner, Taxifahrer oder Verkäufer zu finden, die so nett sind wie hier in den USA. Natürlich gibt es die dort auch, aber in Deutschland sind sie eher eine Minderheit, hier die riesige Mehrheit. Blick vom Empire State Building zum World Trade Center, WTC (click here, 27k)

Arrived in New York we saw that it isn´t such a dangerous place as many people make believe You - in some cities in Europe it may even be more dangerous. People, epecially the waiters and salesman, are very friendly there. The architecture was, of course, very impressing. But it´s also a quite expensive town.

 

New York

Die Autofahrer sind allerdings weniger nett zueinander, oder sagen wir mal sehr temperamentvoll, denn da wird gehupt und gedrängelt, was das Zeug hält.
In amerikanischen Spielfilmen hört man ja sehr viel "Gehupe". Ich habe das immer für ziemlich übertrieben gehalten, aber es wird tatsächlich soviel herumgehupt, selbst wegen Kleinigkeiten. Aber genauso ist es in Südamerika, nur daß dort mehr aus Vorsicht gehupt wird, um andere zu warnen etc.

Am faszinierendsten fand ich die Architektur. Es muß ein Eldorado für Architekten sein. Man braucht nur 10 Meter zur nächsten Straßenkreuzung zu gehen, und schon hat man wieder eine neue, noch gigantischere Perspektive. Armes Deutschland ! Deine Vorschriften und Bauämter sind so erdrückend, zwingen die Phantasie der Architekten und Bauherren in ein so enges Korsett, kein Wunder, daß dort viel seltener etwas interessantes bei herauskommt . Ei, da bekommt man ja schon vorgeschrieben, welche Farbe die Dachziegel haben sollen. Irgendwie müssen wir Deutsche und Österreicher den "Amis" ziemlich spießig vorkommen...
Auf der anderen Seite, auch die Amerikaner können in anderen Dingen dafür ganz schön spießig sein, vor allem wenn´s um Alkohol und "Moral" geht (ich werde die geradezu mittelalterlich anmutende Hexenjagd auf Bill Clinton nicht vergesen), naja, hat ja die bekannten historischen Gründe (Puritaner etc.). Carlton: die Reception

NY ist - zumindest was Angebot bzw. Auswahl betrifft - ein Einkaufsparadies, aber das war ja sowieso klar. Vieles bekommt man hier billiger (z.B. Levis Jeans 30$, Armbanduhren, die ich so oft verliere,...), aber billig ist NY eigentlich nicht.

Die Hotel- und auch Jugendherbergspreise sind sehr heftig, übertreffen das Niveau von London z.T. deutlich. Für jemanden mit wenig Ansprüchen sei z.B. das Carlton Arms Hotel empfohlen (ist rattenfrei - ist in NY nicht selbstverständlich), eigentlich mehr eine Art Jugendherberge; DZ schon für 66$ zu haben. Frühstück is nich - aber trotzdem ein echt geiles Haus ("the funkiest place in Manhattan" - Das Photo rechts zeigt die Reception).

Ein paar Tage später ging es dann weiter nach:

 

ECUADOR / QUITO - das eigentliche Ziel der Reise

ECUADOR: bitte hier klicken - click here

 Andere Ecuador - Homepages (z.B.):    

 

Ecuadorianos en Alemania, Alemanos en Ecuador: [ ECUAMIGOS.DE ],   [ ecuador.notrix.de ],   [ mvnet.de/priv/jela/quito.htm ],   [ http://members.tripod.com/viajero_ad/ecuador.htm ]   [ eckstein-reilingen.de ]   [ http://wwwhephy.oeaw.ac.at/kraml/ecuador/welcome.html - ebenfalls eine sehr sehenswerte Webseite über Ecuador, von zwei Physikern der Uni Wien ]


 Wichtige Adressen/Telefonnummern:    

 

Vorwahl von Ecuador: 00593 -   (D, A, CH von Ecuador aus: 0049, 0043, 0041)
Botschaften in Quito: Deutschland: 02-225 660, Österreich 02-524 811, Schweiz 02-434 113. -   Botschaft der Republik Ecuador in Deutschland: Koblenzer Str.37, 53173 Bonn, 0228-352-544, -545, FAX 361 765.


 Links / weitere Seiten    

 

[ Ecuador: weitere Bilder   |   Mail aus Ecuador   |   Ecuador: Vulkanausbrüche   |   Ecuador: Reiseliteratur ]  
[ Südamerika: Literatur   |   Diese Seite weiterempfehlen   |   Chris privat: Startseite]   |   Gästebuch/guestbook ]  
Weitere Reiseberichte: [ Irland: Natur, Leute, Nightlife   |   Ukraine: Kiev, Tschernobyl ]  
Andere Links: [ Salsa ! Addresses and pictures   |   zzz.at: index   |   MAIL an CHRIS ]




Salsa colorline (c) salsa.at Salsa tanzen reisen bilder Photos

Partnerseiten sowie weitere Online-Angebote auf diesen Servern:   Salsa: salsa.at | Radio 101 | Pferde & Reiten | Irland.info | Chrissie.info | Wärmebildkamera Verleih | Thermografie: preiswerte Wärmebilder von Häusern, bundesweit | Verzeichnis: weitere Angebote Latin clubs | Salsa Pages | salsa | Bücher / Literatur | bachata Thermografie Aachen | Thermografie Berlin | Thermografie Bielefeld Wärmebilder | Thermografie Braunschweig | Thermografie Bremen | Thermografie Düsseldorf | Thermografie Duisburg | Thermografie Dortmund | Thermografie Essen | Thermografie Frankfurt | Thermografie Hamburg | Thermografie Hannover | Heidelberg Wärmebilder | Karlsruhe Wärmebilder | Koblenz Wärmebilder | Köln Wärmebilder | Landau Wärmebilder | Leipzig Wärmebilder | Manneim Wärmebilder | Mönchengladbach Wärmebilder | München Wärmebilder | Münster Wärmebilder | Nürnberg Wärmebilder | Thermografie Osnabrück | Thermografie Rosenheim | Thermografie Stuttgart | Thermografie Trier | Thermografie Ulm | Thermografie Würzburg | Thermografie Wuppertal |
kostenloser Zähler - free counter by salsa.at


No part of these pages (e.g. photographies, texts) may be used, reproduced, copied, modified, stored on webservers without prior consent of salsa.at .
Jede Verwendung des Inhaltes dieser Webseiten oder Teilen davon (z.B. Photos, Texte), nur mit Genehmigung von salsa.at gestattet.
Alle Angaben ohne Gewähr   -   Design/Copyright © 1998-2001 by Chris / salsa.at - all rights reserved.   -> Disclaimer