www.sankt-petersburg.de - ein Reisebericht von Chris Moll
[an error occurred while processing this directive]
St.Petersburg, Russia (1) | Fotos: Page 2 / Seite (2) | Eremitage (3) | St.Petersburg: Salsa-Congress (1) | Salsa-Congress (2) | Photographies of Ljubov Bakhova | Paintings of Sergey Amirt | Stavropol |
Latvia / Lettland: Riga 1 | 2 | 3   |   Litauen, Photoseiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8   -   Polen, Photoseiten: 1 | 2 | 3   -   Ukraine, Photoseiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Russische Flagge Russische Flagge (anim) Санкт-Петербург
Bilder: St.Petersburg, Russland

(ehem. / former names: Leningrad, Petrograd)

St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia: Kirche Christi Auferstehung auf dem Blute (Chram Voskreshenija Christowa; click to enlarge) Добро пожаловать ! [dobro poshalowat!]
Herzlich Willkommen in Sankt Petersburg, der sagenumwobenen ehemaligen Hauptstadt des russischen Zarenreiches.

Das Venedig des Nordens

St.Petersburg wurde auf Inseln in der Neva-Mündung erbaut ist von Kanälen durchzogen. Es wird daher oft "das Venedig des Nordens" genannt. (Dennoch: der allergrösste Teil der 4-Millionen-Stadt ist "trocken" ;-)

Nachdem ich (meist mit dem Auto) bereits in der Ukraine, Litauen und Lettland war, ging es (diesmal per Flugzeug) nach St.Petersburg. Relativ preiswerte Flüge gab es bei Germanwings (Achtung: alle Angaben beziehen sich auf den Juli 2008), so flogen wir von Köln-Bonn (um 6.35h morgens - nicht meine Zeit...) im Direktflug (3h) nach St.Petersburg.

Rechts: "Kirche Christi Auferstehung auf dem Blute" (Chram Voskreshenija Christowa).
Sie wurde exakt dort erbaut, wo das Attentat auf Zar Alexander II stattfand.

Was man als Tourist besser nicht tun sollte: Taxi fahren

Am Flughafen wird man gleich von Taxifahrern umringt. Für die Fahrt in die Stadt (ca. 12km) wurden satte 2500 Rubel verlangt (über 70 Euro bei einem Wechselkurs von 35Rubel/Euro - die Gewinnspanne muss traumhaft sein ;-). Wenn man handelt, geht es auch für 1500 Rubel (immerhin noch ca. 43 Euro; Taxameter gibt es keine - steigen Sie _niemals_ in ein Taxi, ohne zuvor den Preis ausgehandelt zu haben). Aber konkurrenzlos preiswert ist natürlich der Bus, der vor dem Flughafengebäude wartet, wenngleich er einen natürlich nicht bis ins Hotel bringt.
Da wir uns noch nicht auskannten und zudem schweres Gepäck hatten, nahmen wir das Taxi, zum heruntergehandelten Preis (...nächstes Mal aber den Bus und dann die Metro). St.Petersburg, Russland: Kanäle

Die extreme Abzocke der Taxifahrer gegenüber Ausländern scheint leider kein Zufall zu sein, auf dem Rückflug wollte ein Taxler für 1,8 km glatte 1000 Rubel (...den haben wir aber stehen gelassen, da er partout nur auf 500 Rubel runter wollte; einmal zum Vergleich: der offizielle Tarif sind 30 Rubel pro Kilometer - aber den bekommt wohl nur ein Einheimischer...) Also Gnade dem armen Turi, der auf die Taxen angewiesen ist. Besser: Finger blos weg von den Taxen - nutzt Busse und vor allem: die Metro! Sehr teuer ist es übrigens auch, wenn man (wie manche Reiseführer unverständlicherweise empfehlen) das Taxi vom Hotel buchen lässt, da man dort mämlich noch eine hübsche Spanne draufschlägt (...auf der Strasse bekamen wir den halben Tarif).
Übrigens gibt es auch ganz offiziell (!) unterschiedliche Tarife für Russen und für Ausländer, z.B. bei Hotels, Museen etc., so zahlen kostet der Eintritt der Eremitage für Russen 100 Rubel und für Ausländer 300 Rubel. Schon sehr interessant... denn man stelle sich umgekehrt einmal vor, Holländer oder Türken müssten in Deutschland höhere Preise bezahlen als Deutsche: Wäre doch mal was - das wäre hierzulande ein echter Hammer...


Einen interessanten Einblick in die Mentalität mancher Taxler lieferte die folgende Szene: Polizeikontrolle auf dem Weg in die Stadt. Wir waren angeschnallt, der Taxler nicht. Er schnallte sich natürlich sofort an, als er die Kontrolle sah.
Und dann: er schnallte sich sofort wieder ab, als der Kontrollposten wieder hinter uns war. ;o)


St.Petersburg: Newski Prospect at midnight (click to enlarge)

Biely Nochi: Die Weissen Nächte

St.Petersburg ist die nördlichste Millionenstadt der Welt. Es liegt auf der Höhe von Helsinki, nicht mehr allzuweit vom Polarkreis weg. Im Sommer erlebt man das faszinierende Schauspiel, dass die Sonne (fast!) nicht untergeht, zumindest wird es je nach Sommermonat einfach nicht mehr dunkel (...im Winter dafür um so mehr, man denke an "Dunkelsinki" und solche Scherze ;-) - man sieht die Abenddämmerung um Mitternacht nach Norden wandern, tja - und dann geht schon wieder die Sonne auf.

Ebenfalls während der Sommerzeit werden nachts für ein paar Stunden alle Brücken über die Newa hydraulisch hochgeklappt, um grosse Schiffe ins Landesinnere zu lassen. Ein einzigartiges Schauspiel. Allerdings sollten Nachtschwärmer dies aber auch beachten, damit ihnen nicht u.U. der Heimweg abgeschnitten wird.
Übrigens ein Spezialist für St. Petersburg Reisen ist Newa Reisen. Und damit wären wir dann beim.....:

Visum

Visum: Das Visum sollte man früh genug beantragen, am Besten ca. 2-3 Monate vor der Reise bzw. sofort nach Buchung des Fluges und über einen gewerblichen Visumdienst, das spart zermürbende Pozeduren), da es gelegentlich Überraschungen gibt, was man plötzlich noch an Papieren einreichen muss.
Obwohl Wochen vorher eingereicht, kam drei Tage vor Abflug der Pass ohne Visum zum Visadienstleister zurück. Erst auf Nachfrage stellte sich heraus, dass - obwohl bei Einreichung nirgendwo gefordert - die Flugbestätigung fehlte. ...vielleicht eine neu eingeführte Regelung der russischen Botschaft, um sich erst mal Luft zu verschaffen, da sich die Visa-Anträge stapelten ?
Bevor man ein Visum beantragt, muss man den Nachweis einer Auslandskrankenversicherung besorgen oder eine solche abschliessen (geht z.T. auch über die Visa-Agenturen), der Pass muss noch mindestens 3 Monate länger als das Rückreisedatum gültig sein etc... St.Petersburg: Newski Prospect at midnight (click to enlarge)

Schrift und Sprache

Russischkenntnisse erleichtern den Aufenthalt ungemein, aber nützlich sind vor allem auch Kenntnisse der Schrift: Um nicht als Analphabet zu stranden, sollte man zumindest die kyrillischen Schriftzeichen gelernt haben. Denn viele Fremdworte sind mit den russischen Worten identisch, lediglich die Schriftzeichen sind ungewohnt (zB Pizza, Bistro, Airport, ...).
Im Gegensatz zu manchen Ländern in Westeuropa (...schon mal in Frankreich gewesen?) geben sich die Russen (so wie ich es auch in Litauen, Polen, Ukraine etc. erlebt habe) alle erdenkliche Mühe, einen Fremden zu verstehen und ihm weiterzuhelfen.
So fand ich es beispielsweise eine sehr nette Geste, dass eine der Angestellten, die in der Metro Tickets verkaufen, einen handbeschriebenen Karton hatte, wo sie fein säuberlich die Anzahl der Jettons und die dazugehörige Summe in Rubel notiert hatte, um bei Verständnisproblemen auf die passende Zahl zu zeigen. St.Petersburg: Eremitage (click to enlarge)
So etwas wie z.B. die schon fast beispiellose Arroganz vieler Franzosen gegenüber nicht französisch sprechenden Ausländern findet man hier glücklicherweise nicht.

Kunst und Kultur

Kaum eine Stadt in Russland ist so reich an grossen Zarenpalästen, barocken Kirchen, klassizistischen Bauwerken wie St.Petersburg. Das vielleicht beste Beispiel dafür ist

Die Eremitage

Eines der berühmtesten und grössten Museen der Welt ist die Sankt-Petersburger Eremitage. Der ehemalige Winterpalast des Zaren (von Francesco Rastrelli 1754-1762 erbaut) beherbergt in seinen prunkvollen fast 400 Räumen 3 Millionen Kunstwerke. Tonnen an Gold und Bernstein, erlesenstse Kunstwerke, hier ein paar Bilder.

Auch wenn mir persönlich Kiew und Riga mindestens so gut gefallen haben, so ist Sankt-Petersburg allemal eine Reise wert, man sollte es gesehen haben, eine der schönsten Städte Russlands.

St.Petersburg ist eine Stadt, die so viele Atraktionen zu bieten hat, dass es unmöglich ist, sie nur in 5-6 Tagen erkunden zu wollen. Man bräuchte Monate und hätte noch nicht alles gesehen.

St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, am Newskij-Prospekt St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) Die Lutherische Kiche St.Peter am Newski Prospekt St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland: Nevski-Prospekt, die Hauptgeschäfsttrasse St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland: Kirche Christi Auferstehung (Chram Voskreshenija Christowa) St.Petersburg, Russland: Kirche Christi Auferstehung (Chram Voskreshenija Christowa)
St.Petersburg: Kathedrale der Muttergottes von Kazan (am Newski Prospekt) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge)
St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge)
St.Petersburg: der Peterhof, die Sommerresidenz der Zaren St.Petersburg: der Peterhof, die Sommerresidenz der Zaren
St.Petersburg: der Peterhof, die Sommerresidenz der Zaren St.Petersburg: der Peterhof, die Sommerresidenz der Zaren St.Petersburg: St.Isaak-Kathedrale - Isaakiewski Sobor, eine der grössten Kuppelkirchen der Welt (letztes Foto des Tages, danach ging es rund...) St.Petersburg, Russland - Saint Peterburg, Russia (click to enlarge) St.Petersburg: Dom Knigy, das Haus der Bücher - house of the books St.Petersburg, Russland: Kirche Christi Auferstehung (Chram Voskreshenija Christowa) Sankt-Petersburg / Leningrad / Saint Petersburg Sankt-Petersburg / Leningrad / Saint Petersburg: Blick von der Newa Sankt-Petersburg: Stretch-Limousinen für den derґs mag... Sankt-Petersburg / Leningrad / Saint Petersburg St.Petersburg, Russland - Saint Petersburg, Russia Sankt-Petersburg: nachts auf dem Newski-Prospekt - nighttime at Newsky avenue Sankt-Petersburg: nachts auf dem Newski-Prospekt - nighttime at Newsky avenue

More pictures: Fotos: Page 2 / Seite (2)


( Fotos: (c) Chris Moll & Thomas Nägele )

St.Petersburg, Russland
  more links & pictures - weitere Links & Bilder:      

St.Petersburg, weitere Seiten - more pages:
HOME / Startseite (1) | Fotos: Page 2 / Seite (2) | Eremitage (3)
Salsa-Congress 2008 (1) | Salsa-Congress 2008 (2) | Flug / Flight
Photographies of Ljubov Bakhova | Paintings of Sergey Amirt

weitere Bilder / more pictures: Stavropol | Latvia / Lettland: Riga | Lettland | Salsa in Riga | Ecuador | Litauen | New York | Polen | Irland |

online Russischkurs von Swetlana Schwarzkopf | Russland: Literatur, Reisefuehrer
Weitere Reiseberichte, z.T. mit Fotos: St. Petersburg, Reisebericht + Fotos (1) | St. Petersburg, Reisebericht (2)

ost-impuls.de: Reisen nach Osteuropa und viel wissenswertes | russland-service.eu: Vermittlung von Russland-Visa und Flügen

Chrissies Salsa-Seiten | Сальса Страничка Криса | www.radio101.de   |   zzz.at: index



Я   признаю авторские права salsa.at и salsatecas.de и соответствующего фотографа и обязуюсь без согласия автора фотографии
не размножать, не изменять, не соxранять на Веб-Серверов, а также не передавать третьим лицам.

No part of these pages (e.g. photographies, texts) may be used, reproduced, copied, modified or stored without prior consent of salsa.at .
Diese Photos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung nur mit Genehmigung von radio101.de bzw. salsa.at gestattet. Kein Teil dieser Webseiten (z.B. Bilder, Texte, HTML/JAVA-code) darf ohne Genehmigung des/der Autoren kopiert, abgespeichert, vervielfältigt, verändert, auf fremden Webseiten angeboten oder anderweitig verwertet verwendet werden. Alle Angaben ohne Gewähr, es kann keine Garantie für deren Richtigkeit übernommen werden.   -> Disclaimer / Haftungsausschluss   Design/Copyright © 2008 by salsa.at - all rights reserved.



Salsa colorline (c) salsa.at Salsa tanzen reisen bilder Photos

Partnerseiten sowie weitere Online-Angebote auf diesen Servern:   Salsa: salsa.at | Radio 101 | Pferde & Reiten | Irland.info | Chrissie.info | Wärmebildkamera Verleih | Thermografie: preiswerte Wärmebilder von Häusern, bundesweit | Verzeichnis: weitere Angebote Latin clubs | Salsa Pages | salsa | Bücher / Literatur | bachata Thermografie Aachen | Thermografie Berlin | Thermografie Bielefeld Wärmebilder | Thermografie Braunschweig | Thermografie Bremen | Thermografie Düsseldorf | Thermografie Duisburg | Thermografie Dortmund | Thermografie Essen | Thermografie Frankfurt | Thermografie Hamburg | Thermografie Hannover | Heidelberg Wärmebilder | Karlsruhe Wärmebilder | Koblenz Wärmebilder | Köln Wärmebilder | Landau Wärmebilder | Leipzig Wärmebilder | Manneim Wärmebilder | Mönchengladbach Wärmebilder | München Wärmebilder | Münster Wärmebilder | Nürnberg Wärmebilder | Thermografie Osnabrück | Thermografie Rosenheim | Thermografie Stuttgart | Thermografie Trier | Thermografie Ulm | Thermografie Würzburg | Thermografie Wuppertal |
kostenloser Zähler - free counter by salsa.at

 

Summary: St.Petersburg Salsa-Congress Bilder Petrograd pictures Leningrad Fotos Christoph Moll pictures Russland Reisebericht Russia Sankt Petersburg Eremitage kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de