...wollen Sie, dass Ihre Nachbarn richtig neidisch werden, und sehen, wie gut es Ihnen finanziell geht ?
Dass Sie so viel Geld haben, dass sie es jeden Tag mit vollen Händen zum Fenster heraushauen, pardon, -heizen können ?

Hier ist die ultimative Liste, wie Sie ein Maximum an Energie verschwenden können:

  • Lüften Sie immer nur auf Kipp. Am besten stundenlang, am optimalsten vielleicht sogar, während sie tagsüber einfach zur Arbeit sind (...vermeiden Sie statt dessen Stosslüftung, d.h. die Fenster für 10 Minuten ganz zu öffnen).
  • Lassen Sie nachts die Rolläden nicht herunter (..ist eh zuviel Arbeit).
  • Meiden Sie doppel- oder gar dreifach verglaste Fenster (...sonst gelten Sie am Ende noch als geizig; schliesslich muss man grosszügig sein und den Garten doch auch ein bisschen mitheizen, eventuell gedeihen dann sogar bald Palmen in Ihrem Garten ?).
  • Bauen sie am besten Fenster mit modischen Alurahmen ein (Metall ist einer der besten Wärmeleiter, die es überhaupt gibt; der Rahmen wirkt dann ganz optimal wie ein Kühlblech, besonders wenn er dunkel eloxiert ist).
  • Investieren Sie niemals in Vollwärmeschutz (also einpacken des Hauses in Glaswolle, Styropor o.ä.), denn dann könnte es am Ende noch passieren, dass sich die Heizkosten glatt halbieren und all die schönen bunten Schimmelpilze in den Aussenecken plötzlich weg sind...
  • Vermeiden Sie Investitionen in neue Heizungsanlagen, bei denen die Abgase schon so kalt sind, dass man wegen Kondensation ein Edelstahlrohr in den Schornstein ziehen muss. Verwenden sie lieber ihre gute alte Heizung, die die Hälfte der erzeugten Wärme gleich schon mal beim Schornstein herausbläst, so dass wenigstens dieser immer schön warm und trocken bleibt.
  • Heizen Sie mit Strom !
  • Tauen Sie den Kühlschrank und die Tiefkühltruhe nie ab, lassen Sie den Eispanzer wachsen.
  • Stecken Sie nicht unnötig Geld in eine Dämmung des Dachbodens, verheizen Sie es lieber.
  • Ignorieren Sie alle Vorschläge von Energieberatern, Thermografen oder anderen Besserwissern.
  • Verzichten Sie auf staatliche Förderprämien für Energiesparmassnahmen.
=> Denken Sie immer daran: auch die nachfolgenden Generationen werden es Ihnen danken und freuen sich über den erhöhten CO2-Ausstoss, denn dann haben wir bald bereits in Deutschland schon das Klima von Sizilien und brauchen nie mehr in Urlaub zu fahren, ist das nicht schön? (...zumal in Südeuropa dann ja eh nur noch Wüste sein wird).


Thermographische Aufnahmen: Häuser (Gebäudethermographie) | Tiere | Menschen | Technik und diverses.
  CMI Internetdienstleistungen, Christoph Moll (Dipl.Chem.), Pontstrasse 127, 52062 Aachen,
    E-mail: , Tel. (+49)241-39172, Mobil: 0170-3680666 (Hinweis: bin meist am Besten per E-mail zu erreichen) - Steuer Nr. 201/5290/4923
Webseiten / Domains (u.a.):   www.waermebildkamera-verleih.de   |   www.thermographie-bundesweit.de   |   www.thermografie-preiswert.de


Gebäude, thermographische Aufnahme: hohe Verluste um und unter Fenster - Wärmebildkamera Haus waermebildaufnahmen Wärmebilder: Heizkörper - Infrarotaufnahme / Wärmebild / Thermografische Aufnahme - Messung waermebildaufnahmen Wärmeabstrahlung Haus